Willkommen bei bockmeyer.de

Mein Warenkorb:

0 Artikel - 0,00 €
Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

0

Mehr Ansichten

  • Zur Vorlage mit Farbskala, 230mm lang, ohne Thermometer

Zur Vorlage mit Farbskala, 230mm lang, ohne Thermometer

Verfügbarkeit: Auf Lager

10,58 €

Kurzübersicht

Zur Vorlage mit Farbskala, 230mm lang, ohne Thermometer
ODER

Details

Alkoholometer sind einfache Dichtemessgeräte zur Bestimmung des Alkoholgehaltes von reinen Alkohol-Wassermischungen. Sobald Zucker oder nicht vergärbare Extraktstoffe mit Alkohol vermischt sind ändert, sich die Dichte der Flüssigkeit und der Alkoholometer zeigt falsche Werte. Dies hat zur Folge, dass Liköre, Moste und Weine vor der Alkoholbestimmung destilliert werden müssen (siehe Probedestillation), um Extrakt von Alkohol zu trennen. In der erhaltenen reinen Alkohollösung ist dann das Alkoholometer wieder einsatzfähig. Auch in vergorenen, nicht destillierten Flüssigkeiten zeigen die Alkoholometer nur ungenaue Messwerte an. Welche Genauigkeit des Alkoholometers soll man wählen? Da in Destillaten und Likören der Alkoholgehalt mit einer Toleranz von nur 0,3%vol. angegeben werden muss, sind für diese exakte Alkoholbestimmung eichfähige Alkoholometer der Klasse EG2 oder 3 mit einer Genauigkeit von 0,1 und Thermometer erforderlich. Um den Messwert auf 20°C zu beziehen, sind Tabellen (Amtliche Alkoholtafeln, siehe Literatur) erforderlich. In dem Alkoholbereich in dem Destillate in Verkehr gebracht werden, sind geeichte Alkoholometer vorzuweisen. Für gröbere Orientierungsmessungen mit Teilung 0,2 oder 0,5 gibt es Alkoholometer mit Thermometer und Temperaturabgleich. Dies bedeutet, dass das Thermometer einen Korrekturfaktor anzeigt, mit dem der Alkoholmesswert auf 20°C korrigiert wird.

Zusatzinformation

Artikelnummer 15002
Volumen in Liter Nein
Verkaufseinheit Stück